Günstige Umstandsmode

Wenn eine Frau schwanger ist, muss sie sich irgendwann Gedanken um die passende Umstandskleidung machen. Dann stellt sich natürlich die Frage, was man braucht und wo man die Umstandsmode günstig herbekommt.
Gelegentlich hat man Glück und bekommt Umstandskleidung von anderen Bekannten. Manchmal kann man diese günstig auf dem Flohmarkt erstehen oder man schaut sich in einem Second-Hand-Shop um. Auch Online-Auktionshäuser können da hilfreich sein. Doch wer dort nichts passendes findet, kann im Internet ein paar Kleidungsstücke günstig kaufen. Im allgemeinen braucht man nicht sehr viele Kleidungsstücke da die Schwangerschaft ja nur wenige Monate dauert.

Die Umstandshose
Auch wenn der Bauch zu Beginn der Schwangerschaft sich noch nicht verändert hat, ist es besonders zum Ende Schwangerschaft wichtig, dass man bequeme Kleidung trägt. Eine Hose mit elastischem Bund ist sehr angenehm zu tragen und die modernen Schnitte und Stoffe sehen trotzdem sehr hübsch aus.

Das T-Shirt
Wer auf der Suche nach günstigen Umstandsshirts ist, findet im Internet dazu eine sehr große Auswahl. Doch wer dafür nicht extra Geld ausgeben möchte, kann auch auf längere Shirts in einer größeren Größe zurück greifen. Man sollte allerdings bedenken, dass nicht nur der Bauch größer wird, auch die Brüste können größer werden oder sogar der ganze Körper durch Wassereinlagerungen anschwellen. In der kalten Jahreszeit kann man einfach eine schlichte Strickjacke über dem Shirt tragen.

Die Unterwäsche
Auch bei der Unterwäsche ist es wichtig, dass sie bequem ist. Besonders Still-BHs können daher schon in der Schwangerschaft sehr praktisch sein und erleichtern der frischgebackenen Mutter beim späteren Stillen das Leben.