Body Sugaring – Die süße Haarentfernung

Das Thema Haarentfernung ist in aller Munde, denn immer mehr wird der Focus aus Schönheit und Ästhetik gelegt. Besonders wichtig ist es hierbei, dass starker Haarwuchs, sowie Haarwuchs an unerwünschten Stellen, sanft und schonen vermindert wird. Body Sugaring ist eine neuartige Methode, die nicht nur enthaart, sondern auch langandauern vor neuem Haarwuchs schützt. Das Entfernen der Haare geschieht, wie der Name schon sagt, durch ein Gemisch aus Zucker, Honig, Wasser und Zitrone.

Alternative mit Wirkungseffekt
Im Gegensatz zu Wachsen oder Rasieren hat das Body Sugaring den Vorteil, dass es mit zahlreichen Enzymen angereichert ist, die in die Haut eindringen und diese geschmeidig machen. Zudem ist diese Methode weniger schmerzvoll und erfreut sich so großer Beliebtheit. Nach dem Auftragen der Paste gegen die Wuchsrichtung werden die Haare mittels besonderer Handtechnik entfernt. Anschließend erfolgt eine kühlende und pflegende Behandlung mit Aloe Vera, welches tief in die Haut eindringt und so ein geschmeidiges Gefühl auf der Haut hinterlässt. Für weitere tiefe Entspannung kann an den Beinen dann noch die Behandlung mit heißen oder warmen Steinen angewandt werden.