Alles im Griff mit der Papiertragetasche

Die Papiertragetasche gibt es heute in einer Vielzahl von Ausführungen. Mit ihr werden die Einkäufe vom Supermarkt zum Auto oder nach Hause transportiert, aber auch viele andere Produkte verpackt bis hin zu den teuersten Luxusartikeln.

Das Material

Die Taschen bestehen aus gestärktem Kraftpapier, das in der Regel entweder braun oder weiß ist. Das Papier ist recyclebar. Es kann aber in allen Farben bedruckt werden, entweder flächig oder in Form eines Designs. Als Werbeträger sind die Papiertragetaschen sehr beliebt.

Der Henkel

Die günstigen Varianten werden mit einem Innenflachhenkel aus demselben Kraftpapier wie die Tüte selbst ausgestattet. Eine weitere Möglichkeit ist die gerollte Papierkordel. Sie bietet noch mehr Reißfestigkeit. An den Taschen, die etwa in Boutiquen, Parfümerien und Designerläden verwendet werden, um besonders teure Produkte zu verpacken, ist zumeist eine Baumwollkordel zu finden. Auch sie ist äußerst stabil, bietet aber zusätzlich einen gesteigerten Komfort und sieht eleganter aus.